Erfolgreichste ECDL/ICDL Schulen 2021

Anlässlich des 25. Jubiläums des ECDL (Europäischer Computerführerschein) in Österreich wurden die Schulen ausgezeichnet, die 2021 in ihrem Bundesland die meisten ECDL Prüfungen abgelegt haben.

Am 10. Mai 2022 erfolgte die Preisübergabe in der Blumenhalle St. Veit an der Glan im Rahmen einer festlichen Veranstaltung. Pro Bundesland wurden die besten 5 Schulen geehrt.

Direktorin Isabell Lichtenberger und Schulrätin Ursula Moik vertraten die Mittelschule Kittsee und durften hocherfreut die Preise entgegen nehmen: in der relativen Wertung (in Relation zur Schüler:innenzahl) wurde die MS Kittsee Sieger mit dem 1. Rang, in der absoluten Wertung (nach reiner Anzahl der abgelegten Prüfungen) wurde der 4. Rang erreicht.

„Es freut uns sehr, dass wir als relativ kleine Schule so gut abgeschnitten haben und uns durchaus mit den großen und höheren Schulen messen können!“ freuen sich die beiden.  Ein großer Dank dabei geht an alle Lehrer:innen, die durch ihr Engagement dazu beitragen, die digitalen Kompetenzen der Schüler:innen zu fördern.